entra
beratung agrar

Mit klarer Linie

Professionelle Moderation von Sitzungen, Versammlungen, Tagungen und Klausuren in Verbänden und Gremien

Anlass, Ziele und Nutzen für den Kunden

Häufig werden Gremien oder Verbandssitzungen von Hauptamtlichen aus den Verbänden moderiert. Dies ist sinnvoll und in den allermeisten Fällen auch zweckmäßig. Es gibt allerdings Situationen oder Themen in Verbänden und Gremien, bei denen es besser ist, einen externen Moderator zu engagieren. Dieser ist neutral und unabhängig und ermöglicht dadurch eine klare und strukturierte Moderation. 

Die Vorteile einer professionellen, externen Moderation: 

… der Prozess wird von einer externen Person gestaltet.  Dadurch können sich alle Teilnehmer, das Ehrenamt sowie das Hauptamt während der Tagung vollständig auf das Thema und die Inhalte konzentrieren… der Moderator ist unabhängig und neutral ist und versachlicht die Diskussion auch bei kontroversen Standpunkten. … der Moderator visualisiert fortwährend  - dadurch wird der Prozess strukturiert und die Ergebnisse  werden nachvollziehbar festgehalten.
… der Moderator geht ziel – und ergebnisorientiert vor.
… der Moderator unterstützt und klärt sowohl in der notwendigen Vorbereitung als auch der Nacharbeit  der Veranstaltung. Dadurch ist das Hauptamt entlastet. 

Inhalte

Eine Moderation läuft folgendermaßen ab: 

  • Telefonische oder persönliche Vorbereitungsgespräche und Auftragsklärung mit Verantwortlichen der Gremien oder Verbände.  
  • Vorbereitung der Veranstaltung auf Basis der Auftragsklärung.
  • Moderation der Veranstaltung inkl. Prozessvisualisierung
  • Nachbereitung in Form eines Fotoprotokolls und je nach Ergebnis einer ToDo Liste. 

Zielgruppe und Dauer

Teilnehmer/Zielgruppen: 
je nach Zusammensetzung des Teams oder Gremiums von 3 bis 100 Personen möglich 

Dauer:
je nach Anlass und Bedarf kann die Moderation zwischen 0,75 -3 Tage dauern

Ihr Ansprechpartner

Martin Horneber

Tel.: 09127/57434

E-Mail: martin.horneber@entra.de